Fr., 14.9.18, ca. 19:00 Uhr

Sa., 15.9.18, ca. 19:00 Uhr

Bayerisches Silber und Bronze für ERSC Bamberg

In Ebermannstadt fand der diesjährige Marathon im Speedskating statt. Für die teilnehmenden Skater war es gleichzeitig die Bayerische Meisterschaft 2016 über 42,2 Kilometer. Als Athlet für den ERSC Bamberg ging Heiko Weis in der Altersklasse Master AK30 an den Start. Dank seiner hervorragenden Vorbereitung und guten Technik konnte Heiko Weis schon nach kurzer Zeit das Feld der Läufer hinter sich lassen und sicherte sich in diesem schwierigen Parcour einen beachtlichen 2. Platz und somit den Titel des Bayerischen Vizemeisters.

Zwei Wochen später fand in Regensburg die Bayerische Meisterschaft 2016 in Speedskating-Halbmarathon statt - ein Wettkampf der gleichzeitig als  Abschlussrennen für den den Bayerninline Cup gewertet wird. Die Wettkampfdistanz betrug 21,1 Kilometer. Auch hier startete Heiko Weis für den ERSC Bamberg in der Gruppe Master AK 30. Trotz des ungemütlichen und regnerischen Wetters, welches das schnelle und sichere Fahren deutlich erschwerte erkämpfte sich Heiko Heiko Weis nach spannender Verfolgungsjagd dank seiner langjährigen Erfahrung den 3. Platz und sicherte für den ERSC die Bronzemedallie dieser Bayerischen Meisterschaft. In der Gesamtwertung des Bayerninline Cup steht er mit dieser Leistung in der Altersklasse Master AK 30  jetzt auf Platz 2 der bayerischen Rangliste.

 

Seitenlogin